top of page

Jennifer Cattet Ph.D.

Erfahrener Hundetrainer, Autor und Pionier in der medizinischen Erkennung von Hunden

Jennifer Cattet Ph.D. hat mit fast 40 Jahren Berufserfahrung in der Hundeausbildung bedeutende Beiträge zum Bereich der Ausbildung von Diensthunden geleistet. Ihre Reise im Bereich Diensthunde begann als Ausbilderin für Insassen/Trainer in einem Gefängnisprogramm. Anschließend gründete sie Medical Mutts, eine Organisation, die sich auf die Ausbildung von Rettungshunden zu medizinischen Assistenzhunden spezialisiert hat. Mit ihrem wissenschaftlichen Hintergrund beteiligt sich Jennifer aktiv an bahnbrechenden Studien zur medizinischen Erkennung bei Hunden.

Als führende Pädagogin hat Jennifer Cattet ihr Wissen an Hunderte von Trainern weitergegeben und sie so befähigt, das Leben von Menschen mit Behinderungen zu verbessern. Ihr Fachwissen liegt in den Bereichen Diabetikerwarnhunde, Anfallswarnhunde und psychiatrische Begleithunde, umfasst aber auch andere Erkrankungen wie Mobilitätsprobleme und Autismus-Spektrum-Störungen.

Jennifer Cattet

Jennifer Cattet Ph.D. ist nicht nur ein versierter Trainer, sondern auch ein produktiver Autor. Mit einer Sammlung von über 100 Blogs hat sie Bücher verfasst und Schulungsvideos erstellt. Ihr systematischer und praktischer Ansatz bei der Hundeausbildung legt Wert auf Effizienz und Standards und legt gleichzeitig Wert auf die Partnerschaft zwischen Hund und Hundeführer. Zusammenarbeit und Vertrauen stehen im Mittelpunkt ihrer Methoden und stellen sicher, dass Hunde bereitwillig gewünschte Verhaltensweisen zeigen und entsprechend belohnt werden.

Jennifers neuestes Buch: „Auswahl und Ausbildung Ihres Diensthundes: So gelingt die Arbeit im öffentlichen Bereich„bietet den Lesern das Wissen und die Werkzeuge, die sie benötigen, um in der Ausbildung von Diensthunden und in Szenarien mit öffentlichem Zugang hervorragende Leistungen zu erbringen.

Jennifer Cattet Ph.D. spricht fließend Englisch und Französisch. Er überbrückt Kontinente und reist häufig zwischen den USA und Europa, um Trainer zu coachen. Ihr multikultureller Hintergrund verbessert ihre Fähigkeit, mit unterschiedlichen Zielgruppen in Kontakt zu treten und umfassende Schulungen in mehreren Sprachen anzubieten.

Erleben Sie das Fachwissen und die Innovationskraft von Jennifer Cattet Ph.D., einer einflussreichen Persönlichkeit im Bereich der Ausbildung von Diensthunden, und entdecken Sie, wie ihre Methoden das Leben von Hunden und Menschen mit Behinderungen verändern können.

Hintergrund

  • Doktortitel der Universität Genf (Schweiz) – Ethologie, experimentelle und kognitive Psychologie. Dissertation: „Räumliche Navigation bei Hunden: eine Untersuchung der Strategien der kognitiven Kartierung.“ (Die räumliche Orientierung des Hundes: Erkundung der impliziten Strategien in der kognitiven Ausarbeitung).

  • Assistenzprofessor für die Abteilung für Ethologie an der Fakultät für Psychologie der Universität Genf (Schweiz).

  • Gründer von Animalin, L’École du Chien, der ersten professionellen Hundeschule, die Clickertraining in Frankreich anbietet. 

  • Ausbildungsleiter für das Indiana Canine Assistance Network (ICAN), ein im Gefängnis ansässiges Diensthundeprogramm in Indiana (USA).

  • Berater für die Entwicklung von High-Tech-Trainings- und Anreicherungsgeräten für Haustiere und Blogger für Smart Animal Training Systems (TheHaustierlehrer).

  • Berater für mehrere Organisationen zur Ausbildung von Diensthunden.

  • Gründer und Geschäftsführer vonMedical Mutts Service Dogs Inc.

  • Biomedizinischer Nachweis bei Hunden (Laborforschung).

  • CPDT-KA-zertifiziert.

Veröffentlichungen

Buch

Jennifer Cattet Ph.D.

Auswahl und Ausbildung Ihres Diensthundes: So gelingt die Arbeit im öffentlichen Bereich

Es ist etwas Wundervolles, einem Diensthund und seinem Hundeführer dabei zuzusehen, wie sie als Team in einem belebten öffentlichen Raum arbeiten. Nicht jeder Hund hat das Temperament oder die genetische Ausstattung, um Servicearbeiten zu verrichten, aber mit der richtigen belohnungsorientierten Ausbildung können viele Hunde im öffentlichen Bereich erfolgreich sein. Der Erfolg bei der Arbeit im Bereich des öffentlichen Zugangs ist das Thema des neuen Buches von Jennifer Cattet, das angesichts einiger Kontroversen rund um das Mitbringen von schlecht oder ungeschulten Begleithunden in öffentliche Bereiche besonders wichtig ist. Jennifer bereitet Sie und Ihren Hund darauf vor, die Standards des von Assistance Dogs International entwickelten Public Access Test zu erfüllen. Während sich das Buch auf die Ausbildung konzentriert, behandelt es auch ausführlich eine Reihe anderer wichtiger Fragen, darunter:
·Wie viel Zeit, Aufwand und Kosten sind mit der Anschaffung und Ausbildung eines Diensthundes verbunden?
·Können Sie einen Schutzhund für Servicearbeiten ausbilden und gibt es Hunderassen, die Sie meiden sollten?
·Welche Rechte und Gesetze haben Sie in Bezug auf Diensthunde?
·Wie gehen Sie mit der Öffentlichkeit um, wenn Sie mit Ihrem Diensthund arbeiten?

selecting and training your service dog book
bottom of page